Im Moment gibt es beim deaktivieren der Touch-to-Open-Abstandsanforderungen einige Einschränkungen. Diese werden mit einem zukünftigen Software-Update behoben.

  • Die Innen-/Außenerkennung ist noch nicht auf Ihre Tür kalibriert. Dieses kann dazu führen, dass in bestimmten Situationen Touch to Open aktiviert werden kann, wenn das Schloss berührt wird, während sich das Telefon im Haus befindet. Sie können dies testen, indem Sie Ihr Telefon in Ihrem Haus lassen, die Tür ganz schließen und einen der Knöpfe an der Außenseite berühren. Die Tür sollte nicht auf gehen.

    VORSICHT: Bitte aktivieren Sie einen PIN Code vorher, damit Sie sich nicht aussperren.

  • Benutzer ohne die Rechte „Touch to Open“ und „Remote Entriegelung“ können die Tür nicht über die Tasten in der App öffnen. Sie haben zwei Möglichkeiten, die Tür zu öffnen und zu verriegeln:

    • Berühren Sie zuerst eine der Tasten am Schloss, um es aufzuwecken. Wenn sie einige Sekunden später in der LOQED-App auf „Öffnen“ tippen, sendet die App den Befehl über Bluetooth.

    • Drücken Sie innerhalb von zehn Sekunden ein zweites Mal auf „Öffnen“, der erste Befehl weckt das Schloss über das Internet auf und der zweite öffnet.

Weitere technische Informationen zu dieser Funktion finden Sie in unseren FAQ zu Touch to Open.

Achtung: Schließen Sie die LOQED-App niemals durch "Nach oben streichen", da die App das Schloss sonst nicht finden kann. Die App muss im Hintegrund weiterhin aktiv bleiben.

War diese Antwort hilfreich für dich?